Förderungen für Photovoltaikanlagen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ENdorado GmbH Ihnen gerne beratend zur Seite steht. Kontaktieren Sie uns unter +43 660 6434 555.

Untenstehend ein Überblick der aktuellen Fördersituation (ohne Gewähr), nähere Details können Sie auch von der Broschüre des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft erhalten (Download). Details zur kleinen Ökostromnovelle vom Juni 2017 können Sie hier nachlesen.

Nutzen Sie die Vorteile der höheren Fördersätze für das PV-EnergieDACHEN

Kleinanlagen bis 5kWp – 2018 (Private und Betriebe):

Förderantragszeitraum: 29. Mai bis 30. Nov. 2018

Anlagengröße: die ersten 5kWp werden gefördert, die Anlage darf aber auch größer sein

Bei Gemeinschaftsanlagen werden bis zu einer max. Anlagengröße von 50kWp gefördert (begrenzt mit 5kWp pro Antragsteller)

Fördersatz: Einzelanlagen mit 375€/kWp und Gemeinschaftsanlagen mit 300€/kWp für das PV-EnergieDACHEN. Konventionelle Auf-Dach Anlagen haben um 100€/kWp geringeren Fördersatz!

Errichtungszeit: 12 Wochen nach Registrierung

Land- und Forstwirtschaft (5 bis 50 kWp)

Förderantragszeitraum: 29. Mai bis 30. Nov. 2019

Fördersatz: 375€/kWp für das PV-EnergieDACHEN

Errichtungszeit: 6 Monate nach Genehmigung

Sanierungsoffensive für Betriebe (>5 kWp)

Förderende: 28. Februar 2019

Fördersatz: 375€/kWp für das PV-EnergieDACHEN, keine Grenze der Anlagegröße

In Zusammenhang mit thermischer Sanierung von betrieblich genutzten Gebäuden (älter als 20 Jahre)

Investitionsförderung inklusive Tarifförderung (5-200 kWp):

Förderstart: voraussichtlich 9. Jänner 2019 um 17:00h

Maximale Anlagengröße: 200 kWp

Investitionsförderung für PV-EnergieDACHEN: 30% der Errichtungskosten, max. 250 €/kWp

Tarifförderung für 13 Jahre: 7,67 Cent/kWh

Förderreihung: nach der Höhe des bei der Antragstellung angegebenen Eigenversorgungsanteils

Errichtung: innerhalb von 9 Monaten nach Vertragsunterzeichnung

Investitionszuschuss für Großanlagen (1-500 kWp):

Förderstart: voraussichtlich 12. März 2019 um 17:00h

Geförderte Anlagengröße: 1 – 500 kWp (Anlage kann größer sein)

Investitionsförderung für PV-EnergieDACHEN:

250 €/kWp bis 100 kWp Anlagengröße oder 200 €/kWp für Anlagen von 100-500 kWp

Max. 30% der Anschaffungskosten

Errichtung: innerhalb von 12 Monaten nach Förderzusage

Sanierungsoffensive für Gemeinden (>5 kWp)

Förderende: 28. Februar 2019

Fördersatz: 375€/kWp für das PV-EnergieDACHEN, keine Grenze der Anlagegröße

In Zusammenhang mit thermischer Sanierung von öffentlich genutzten Gebäuden (älter als 20 Jahre)

Gemeinden (innerhalb von Klima- und Energie- Modellregionen):

Förderende: 30. Oktober 2018

Geförderte Anlagengröße: 5 bis 150 kWp

Gebäude: Sozialeinrichtungen, Bildungseinrichtungen, Vereinsgebäude, öffentliche Gebäude/Infrastruktur

Fördersatz: 375 €/kWp plus 100 €/kWp Zuschlag (max. 40% der förderbaren Kosten)

Info-Blatt